Dienstag, 18. April 2017

Kommode im Cottage-Look

Hallo alle zusammen!


Neulich musste noch ein Möbelstück im Gelsenkirchener Barock "dran glauben" bzw. es hatte das große Vergnügen einer Verjüngungskur. Als die Kommode zu mir kam, präsentierte sie sich in altmodischer und düsterer Optik:


Bis auf das Aussehen war die Kommode in einem ausgezeichneten Zustand! Dann gab es einen Anstrich in Miss Mustard Seed´s Milk Paint im Farbton French Enamel, einen beherzten Anschliff, zwei Schichten weißes Möbelwachs als Finish und zum krönenden Abschluss neue Porzellanknöpfe. Fertig war eine Kommode im fröhlichen Cottage-Look! 









Wieder ein Möbelstück vor dem Sperrmüll bewahrt!


Wem diese Kommode gefällt, kann Sie bei mir käuflich erwerben! Auf https://www.meandharmony.de/aktuelle-angebote/ findet Ihr sie und andere aktuelle Angebote. 

Wollt Ihr selbst Eure alten Möbel aufhübschen? Die tollen Farben und anderen Produkte von Miss Mustard Seed´s Milk Paint könnt Ihr bei mir kaufen:  https://www.meandharmony.de/miss-mustard-seed-s-milk-paint/. Wenn Ihr gleich voll einsteigen wollt, könnt Ihr auch einen meiner Workshops besuchen. Alle Infos und Termine hierzu findet Ihr unter https://www.meandharmony.de/workshops/.

Bis bald


Eure

Angi


Montag, 3. April 2017

Kommode mit Shabby Charme

Hallo Ihr Lieben!

Ist noch jemand da? Ich hoffe sehr, auch wenn ich mich in den letzten Monaten ganz schön rar gemacht habe. Denn heute möchten ich Euch dieses kleine Schmuckstück vorstellen:


Ursprünglich war das mal wieder ein vollkommener Vertreter des Gelsenkirchener Barocks. Solche Stücke findet man hier häufig.


Sowas will doch keiner mehr haben!

Also ran an die Farbe! Diesmal entschied ich mich für Trophy, eine der zwei Farben des Monats von Miss Mustard Seed´s Milk Paint. Um dem Ganzen noch das gewisse Etwas zu verpassen, gab es noch auf jede Tür ein Ornament im Farbton Schloss, mit dem ich zudem auch einige der Vertiefungen akzentuiert habe. Am Ende ist dies daraus geworden:










Oh, wie ich diese Verwandlungen liebe!!!


Kaum zu glauben, oder? :-)

Liebe Grüße, habt einen schönen Abend


Eure

Angi

Sonntag, 12. Februar 2017

Neuer Look für einen 1960er Jahre Schuhschrank

Hallo zusammen!

Vielleicht habt Ihr es schon gesehen, von Miss Mustard Seed´s Milk Paint gibt es jetzt auch wunderschöne Schablonen zum Verschönern von Möbeln und Accessoires. Das Besondere an diesen Schablonen ist, dass sie original den Pinselstrichen nachempfunden wurden, d. h. dass die Ränder der Ornamente z. B. ausfransen und die Ornamente hinterher aussehen, als hätte man sie freihändig gemalt. Da ich mich sofort in die tollen Schablonen verliebt habe, musste ich unbedingt einen Schrank damit aufhübschen. 

Meine Eltern hatten da noch so einen typischen Schuhschrank wie ihn viele Leute in den 60er und 70er Jahren hatten. Etwas, was sich heute eigentlich niemand mehr hinstellen möchte:


Da ich fand, dass Dunkelblau als Möbelfarbe völlig unterschätz ist, bekam er ein neues Gewand im Farbton Artissimo von Miss Mustard Seed´s Milk Paint. Und als Highlight obendrauf habe ich die drei Klappen noch mit weißen Ornamenten der Schablone "Nancy" verziert. Et voilá! Ich bin ganz hingerissen!







Habt Ihr Lust bekommen, so etwas selbst auszuprobieren? Das ist kein Hexenwerk! Folgende Motive gibt es (erhältlich bei Me & Harmony):


Bei Me & Harmony gibt es auch einen Workshop dazu! Der nächste findet am 25. März statt und das Thema lautet "Hocker im Romantikstil - Schablonieren neu entdeckt". Dabei werden wir etwas in dieser Richtung anfertigen:


Wenn Ihr dabei sein wollt: Infos und Anmeldung wie immer unter www.meandharmony.de/workshops/.

Bis bald


Eure

Angi

Donnerstag, 19. Januar 2017

Willkommen Outback Petticoat!



Hallo Ihr Lieben!

Im vergangenen Jahr wurden zwei Farbtöne der Miss Mustard Seed´s Milk Paint Linie, Apron Strings und Dried Lavender, aus dem Programm genommen. Miss Mustard Seed versucht aber immer 25 Farbtöne imProgramm zu haben, so dass zwei neue Farben aufgenommen werden. Die erste ist nun da: Outback Petticoat.


Outback Petticoat ist schwer, erdig und voller Feuer - wie die Siedler und Pioniere im Australischen Outback.Es ist eine wunderschöne Farbnuance, warm, rassig und verwegen. Wir lieben die Symbolik, die der Name wachruft, und den Bezug auf die mit roter Erde beschmutzten Unterrocksäume der Frauen im 19. und frühen 20. Jahrhundert.



Ist diese Kommode nicht einfach wunderschön? Vielleicht habt Ihr ja Lust, mit Outback Petticoat Farbe und vielleicht sogar ein "Statement Piece" in Euer Zuhause zu bringen? Ihr bekommt Outback Petticoat natürlich bei Me & Harmony!

Bis bald


Eure

Angi


Dienstag, 10. Januar 2017

Jahresstart 2017

Hallo Ihr Lieben zusammen!



Zum Jahresstart wollte ich mich kurz einmal melden und Bescheid sagen, dass es mich noch gibt. Dazu kann ich noch etwas verkünden, worüber ich mich riesig gefreut habe: Me & Harmony und Miss Mustard Seed´s Milk Paint sind in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift TraumWohnen!

 

 


Denn laut TraumWohnen ist einer der Wohntrends 2017 der selbst gezauberte Vintage-Look mit Kreide- und eben Milchfarbe! :-) Und weil DIY Spaß und stolz macht, gibt es bei Me & Harmony auch in diesem Jahr wieder die beliebten Miss Mustard Seed´s Milk Paint Workshops! Schaut doch direkt mal nach unter www.meandharmony.de/workshops/. Der Kurs im Februar ist schon ausgebucht, aber im März gibt es noch freie Plätze und darüber hinaus könnt Ihr auch extra Zusatztermine mit mir absprechen. Und außerdem wird es nach März weitere Termine geben.
 
Ich hatte Ende Dezember die Gelegenheit für ein bisschen Müßiggang und da sind mir einige Ideen für einen neuen Workshop gekommen. Ich dachte mir, dass mittlerweile schon einige Leute Miss Mustard Seed´s Milk Paint kennen- und liebengelernt haben und ich deshalb einen Workshop für Fortgeschrittene anbieten möchte! Außerdem könnte es mir ja sonst auch auf Dauer langweilig werden! ;-)


Und was soll ich sagen, der erste Termin ist auch schon ausgebucht! Solltet Ihr also Interesse haben, schreibt mir unter mail@meandharmony.de und wir finden einen neuen Termin.

Und ich habe noch weitere Workshopideen, also schaut regelmäßig rein, damit Ihr nichts verpasst! ;-)

Bis demnächst


Eure

Angi

Dienstag, 29. November 2016

Es ist, wie es ist

Hallo Ihr Lieben,

hier ist es still geworden. Und ich befürchte, es wird in den nächsten Monaten eher noch stiller. Denn das Leben führt mich derzeit auf Pfade, die nur wenig Raum für Inspiration lassen - sowohl zeitlich als auch mental. Es tut mir leid, ich hatte gehofft, Euch hier öfter zu unterhalten. Ich hoffe von ganzem Herzen, diesen Blog bald wieder mit kreativen Inhalten füllen zu können.



Eure


Angi (und Herr Meier)

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Du bestimmst die Farbe!

Hallo Ihr Lieben!

Vielleicht kennt Ihr das Problem: Ihr LIEBT weiße Kürbisse, am liebsten in allen Größen und am besten ganz viele. Und dann gibt es im Handel wieder mal nur grün-gelbe. Oder orangefarbene. Oder nur kleine. Und auch nicht wirklich viele, weil das Klima zu trocken oder zu feucht war oder die Ernte verbrannt ist oder die Mutter des Lieferanten krank war oder was auch immer. Da kann das Gesicht schon mal lang werden, wenn die schönen Visionen, die man von seiner Herbstdeko hatte, sich gerade in Luft auflösen... Manchmal werden die weißen Kürbisse aber auch viel zu schnell gelb (auch nicht erwünscht) und/oder fleckig. Und warum gibt es nirgendwo diese phänomenalen hellblauen Kürbisse, die auf amerikanischen Fotos sieht?

Da ich zu den Menschen gehöre, die Dinge nicht gerne einfach so hinnehmen, ist das bei mir jetzt ab sofort anders. Denn ich bemale meine Kürbisse nun mit Miss Mustard Seed´s Milk Paint in jeder Farbe, die ich will. Ha! Es ist für dieses Mal nur beim Weiß geblieben, weil ich zufällig zu viel Farbe für ein anderes Projekt angemischt hatte. Ich hatte das Problem, dass sich meine weißen Kürbisse alle schon in der zweiten Woche gelb verfärbten:


Hier sehr schön der Unterschied zu sehen:


Ich war sofort schwer begeistert! Und alle zusammen auf einem Haufen? Eine Pracht! :-)



Ich könnte mir sogar vorstellen, dass die Kürbisse durch den Anstrich auch länger halten! Nächstes Jahr nehme ich dann vielleicht noch ein paar andere Farben. :-)

Bis bald, habt einen schönen Abend


Eure

Angi