Dienstag, 10. Januar 2017

Jahresstart 2017

Hallo Ihr Lieben zusammen!



Zum Jahresstart wollte ich mich kurz einmal melden und Bescheid sagen, dass es mich noch gibt. Dazu kann ich noch etwas verkünden, worüber ich mich riesig gefreut habe: Me & Harmony und Miss Mustard Seed´s Milk Paint sind in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift TraumWohnen!

 

 


Denn laut TraumWohnen ist einer der Wohntrends 2017 der selbst gezauberte Vintage-Look mit Kreide- und eben Milchfarbe! :-) Und weil DIY Spaß und stolz macht, gibt es bei Me & Harmony auch in diesem Jahr wieder die beliebten Miss Mustard Seed´s Milk Paint Workshops! Schaut doch direkt mal nach unter www.meandharmony.de/workshops/. Der Kurs im Februar ist schon ausgebucht, aber im März gibt es noch freie Plätze und darüber hinaus könnt Ihr auch extra Zusatztermine mit mir absprechen. Und außerdem wird es nach März weitere Termine geben.
 
Ich hatte Ende Dezember die Gelegenheit für ein bisschen Müßiggang und da sind mir einige Ideen für einen neuen Workshop gekommen. Ich dachte mir, dass mittlerweile schon einige Leute Miss Mustard Seed´s Milk Paint kennen- und liebengelernt haben und ich deshalb einen Workshop für Fortgeschrittene anbieten möchte! Außerdem könnte es mir ja sonst auch auf Dauer langweilig werden! ;-)


Und was soll ich sagen, der erste Termin ist auch schon ausgebucht! Solltet Ihr also Interesse haben, schreibt mir unter mail@meandharmony.de und wir finden einen neuen Termin.

Und ich habe noch weitere Workshopideen, also schaut regelmäßig rein, damit Ihr nichts verpasst! ;-)

Bis demnächst


Eure

Angi

Dienstag, 29. November 2016

Es ist, wie es ist

Hallo Ihr Lieben,

hier ist es still geworden. Und ich befürchte, es wird in den nächsten Monaten eher noch stiller. Denn das Leben führt mich derzeit auf Pfade, die nur wenig Raum für Inspiration lassen - sowohl zeitlich als auch mental. Es tut mir leid, ich hatte gehofft, Euch hier öfter zu unterhalten. Ich hoffe von ganzem Herzen, diesen Blog bald wieder mit kreativen Inhalten füllen zu können.



Eure


Angi (und Herr Meier)

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Du bestimmst die Farbe!

Hallo Ihr Lieben!

Vielleicht kennt Ihr das Problem: Ihr LIEBT weiße Kürbisse, am liebsten in allen Größen und am besten ganz viele. Und dann gibt es im Handel wieder mal nur grün-gelbe. Oder orangefarbene. Oder nur kleine. Und auch nicht wirklich viele, weil das Klima zu trocken oder zu feucht war oder die Ernte verbrannt ist oder die Mutter des Lieferanten krank war oder was auch immer. Da kann das Gesicht schon mal lang werden, wenn die schönen Visionen, die man von seiner Herbstdeko hatte, sich gerade in Luft auflösen... Manchmal werden die weißen Kürbisse aber auch viel zu schnell gelb (auch nicht erwünscht) und/oder fleckig. Und warum gibt es nirgendwo diese phänomenalen hellblauen Kürbisse, die auf amerikanischen Fotos sieht?

Da ich zu den Menschen gehöre, die Dinge nicht gerne einfach so hinnehmen, ist das bei mir jetzt ab sofort anders. Denn ich bemale meine Kürbisse nun mit Miss Mustard Seed´s Milk Paint in jeder Farbe, die ich will. Ha! Es ist für dieses Mal nur beim Weiß geblieben, weil ich zufällig zu viel Farbe für ein anderes Projekt angemischt hatte. Ich hatte das Problem, dass sich meine weißen Kürbisse alle schon in der zweiten Woche gelb verfärbten:


Hier sehr schön der Unterschied zu sehen:


Ich war sofort schwer begeistert! Und alle zusammen auf einem Haufen? Eine Pracht! :-)



Ich könnte mir sogar vorstellen, dass die Kürbisse durch den Anstrich auch länger halten! Nächstes Jahr nehme ich dann vielleicht noch ein paar andere Farben. :-)

Bis bald, habt einen schönen Abend


Eure

Angi

Montag, 17. Oktober 2016

In der Zwischenzeit...

Hallo Ihr Lieben!

Ich wollte mich nur ganz kurz melden, weil mir gerade aufgefallen ist, dass ich Euch etwas aus September nicht berichtet hatte. Hier in unserer Region gibt es ein großes Versorgungsunternehmen, die AVU. Die AVU ist hier vor Ort sehr engagiert und so überascht es nicht, dass ihr Kundenmagazin sich mit den Menschen in der Region beschäftigt. Das Septemberheft hatte das Oberthema "Zeit - und wie man sie verbringen kann". Und irgendwie ist man dabei im Internet auf Me & Harmony gestoßen. Ich habe mich wie Bolle gefreut, als es hieß, man wolle einen Artikel im Kundenmagazin "Blickpunkt" über mich veröffentlichen! Dann kam eine sehr sympathische Redakteurin für ein Interview und ein netter und amüsanter Fotograf zum Fototermin und daraus wurde (wie ich finde) ein richtig schöner Artikel! :-) 

Aber seht selbst:


Das wollte ich nur fix loswerden. Ach ja, und dann muss ich Euch noch das neueste Teammitglied vorstellen: Herr Meier! Seit etwas mehr als einer Woche schnurrt er sich jetzt hier durch. :-)


Für ihn haben wir eigens die neue Position des Superschmusers vom Dienst geschaffen. :-)

Bis die Tage


Eure 

Angi

Donnerstag, 8. September 2016

Es gibt Neuigkeiten!

Hallo Ihr Lieben!

Der September hat direkt mit tollen Neuigkeiten angefangen. Zunächst habe ich herausgefunden, das in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Landleben" ein halbseitiger Artikel über Miss Mustard Seed´s Milk Paint erschienen ist. Und wer wird darin als Händler sowie Veranstalter von Workshops genannt? Me & Harmony!



Ich wusste davon nichts und habe es erst durch zwei neue Kundinnen erfahren! So eine wunderbare Überraschung, zeugt es doch davon, dass Me & Harmony wahrgenommen wird!

Außerdem präsentiert sich Me & Harmony nun bei Fleur in Wuppertal. Fleur ist ein sehr renommiertes Geschäft für wundervolle Floristik. Hier gibt es zudem ein umfangreiches Sortiment an Kleinmöbeln, Dekorationen, Mode, Schmuck und anderen Dingen, die das Leben schöner machen. 



Ich freue mich riesig über diese Chance! In den nächsten Tagen werden noch mehr meiner Artikel dort Einzug halten. Fleur hat übrigens auch eine recht aktive Facebookseite! Schaut doch mal vorbei, da gibt es aktuelle Projekte und Infos.

Zu guter Letzt möchte ich nicht versäumen, Euch auf die neuen Workshoptermine ab Oktober hinzuweisen. Ihr findet alle Infos dazu wie immer auf www.meandharmony.de/workshops/

Ab Montag sind wir erst einmal wieder auf der schönsten Insel der Welt. Ich bringe Euch auch Fotos mit! :-)

Bis bald


Eure

Angi

Dienstag, 6. September 2016

Kurz Seeluft geschnuppert

Moin!

Einmal im Jahr trifft sich die Familie meines Liebsten im Norden der Republik, um den Geburtstag eines (inzwischen verstorbenen) Onkels zu feiern. Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit und wir haben zwei Tage auf der beschaulichen Halbinsel Butjadingen nördlich von Bremen verbracht. Da oben ist nicht wirklich viel los und und viel zu sehen gibt es eigentlich auch nicht - und genau das macht es so entspannend! Also haben wir uns einfach ein bisschen den Wind um die Nasen wehen lassen und aufs Wasser geglotzt (die meiste Zeit jedenfalls). 

Am Samstag sind wir erst in Eckwarderhörne spazieren gegegangen...








Ganz hinten links am Horizont ist Wilhelmshaven zu sehen...









Mit dem Rücken zum Deich haben wir über eine Stunde in der Sonne gesessen und sind sogar tief und fest eingeschlafen!


  Auf der anderen Seite vom Deich war es auch sehr idyllisch!





Danach sind wir in das beschauliche Fedderwardersiel gefahren und von dort am Wasser entlang nach Burhave gelaufen. Das Wolkenspiel war grandios!




Das am Horizont ist Bremerhaven!










Auf diesem Weg kommt man auch an ein paar Skulpturen vorbei...




Hm, das eine oder andere müsste man mir vielleicht nochmal näher erläutern...
 





 
Aber am Samstag haben wir nicht einen Tropfen Regen abbekommen! Am Sonntag ist uns das nicht gelungen... ;-) Es gab auch sonnige Abschnitte! Zum Beispiel als wir zum Mittagessen in Varel am Hafen waren.


Aber das war eher die Ausnahme... Beim abschließenden Spaziergang am Strand von Dangast konnte man wetterfeste Kleidung gut gebrauchen.







Und trotzdem irgendwie auch schön anzusehen, oder? 

Zwei Tage waren nun nicht wirklich lang genug, um sich richtig zu erholen. Doch es tat unheimlich gut, mal etwas anderen zu sehen und viel Zeit mit dem Liebsten zu verbringen.

Ich hoffe, meine Fotos haben Euren Augen ein wenig Erholung beschert! :-)

Bis bald


Eure 

Angi